Was zahlt die Risikolebensversicherung bei einem Unfalltod

Ein Unfalltod ist teilweise noch dramatischer als ein vorhersehbares Ereignis. Innerhalb von kurzer Zeit werden die Liebsten aus dem Leben gerissen. Auf Grund dieser Schwere stellen die Lebensversicherungen in der Regel auch eine Zusatzoption zur Verfügung. Kommt der Todesfall auf Grund von Unfall zustande, dann kann die Versicherungssumme verdoppelt werden. Legen Sie eine Absicherung in Höhe von 150.000 Euro fest und haben einen Unfallzusatz mit der Lebensversicherung vereinbart, dann zahlt die Lebensversicherung 300.000 Euro.

Berechnen der Prämien

Berechnen Sie auch hier die Beiträge der Risikolebensversicherungen und erhalten eine finanzielle Absicherung.

Die Definition eines Unfalltodes aus Sicht der Lebensversicherung

Ereignet sich heute ein Unfall und der Versicherte verstirbt in einem Zeitraum von einem Jahr, dann zahlt der Versicherer die vereinbarte Leistung. So sehen es die Musterbedingungen des GDV vor. Weitere Bedingung eines Unfalls ist, wenn eine versicherte Person durch ein plötzliches Unfallereignis eine unfreiwillige Gesundheitsbeschädigung erleidet, wobei es sich um ein auf den „Körper wirkendes Ereignis handelt“.

Jetzt Vergleich anfordern

Erfahren Sie hier mehr zu folgenden Themen:

Risikolebensversicherung
Tipps
Risikolebensversicherung
Höchstalter
Risikolebensversicherung
Auszahlung
Risikolebensversicherung
Ehepaar

Wann kommt es zur Auszahlung

Die Auszahlung erfolgt grundsätzlich dann, wenn es zum Todesfall gekommen sein sollte oder die Prognose der versicherten Person derart schlecht ist, dass der Todesfall auch in nächster Zeit eintreten wird. Dabei handelt es sich um einer Vorausbezahlung der Versicherungssumme, um die Angehörigen wirtschaftlich abzusichern. Versicherungen wie die Allianz Versicherung stellen weitreichende Lösungen auch im Bereich der Berufsunfähigkeit bereit. So können nicht nur die Hinterbliebenen versichert werden, auch der Versicherte selbst hat Anspruch auf eine Rente.

Die besten Unfallversicherer laut ServiceValue GmbH

  • sehr gut AachenMünchener
    sehr gut Allianz
    sehr gut DEVK
    sehr gut Gothaer
    sehr gut HUK-COBURG
    sehr gut InterRisk
    sehr gut LVM
    sehr gut Zurich
    gut ADAC Unfallversicherung
    gut ERGO Direkt
    gut Provinzial Nord Brandkasse
    gut Provinzial Rheinland
    gut R+V
    gut Stuttgarter
    gut SV SparkassenVersicherung
    gut VHV
    ARAG
    AXA
    Barmenia
    Basler
    Concordia
    DBV
    Debeka
    ERGO
    Generali
    HanseMerkur
    HDI
    Nürnberger
    Signal Iduna
    Versicherungskammer Bayern
    VGH
    Westfälische Provinzial
    Württembergische

Wann zahlt die Risikolebensversicherung eine verminderte Versicherungssumme

Die Regelungen sehen immer dann eine verminderte Absicherung vor, wenn der Versicherungsnehmer auf Grund von Gebrechen oder Krankheiten für den Unfalltod mitverantwortlich ist. Über die Höhe der Minderung entscheidet der Einzelfall. Sollte der Risikolebensversicherer die Leistungen verwehren, haben Sie die Möglichkeit den Ombudsmann zu kontaktieren, um die Auszahlung erhalten zu können. Berechnen Sie die Kosten auch auf diesem Beitrag. Gelangen Sie hier zum Artikel, warum sich eine Lebensversicherung lohnt.

DVR Statistiken 2018

Getötete Verletzte Schwer-verletzte Leicht-verletzte
Januar 230 26.686 4.349 22.337
Februar 185 23.170 3.552 19.618
März 207 25.372 3.907 21.465
April 249 32.769 5.714 27.055

DVR Statistiken 2017

Getötete Verletzte Schwer-verletzte Leicht-verletzte
Januar 229 25.266 3.786 21.480
Februar 179 22.533 3.546 18.987
März 227 31.068 5.291 25.777
April 234 29.104 5.044 24.060
Mai 336 38.350 6.966 31.384
Juni 320 39.344 7.180 32.164
Juli 295 38.097 6.851 31.246
August 313 36.496 6.710 29.876
September 287 34.874 5.864 29.010
Oktober 278 34.994 5.861 29.133
November 244 31.691 4.952 26.739
Dezember 238 28.405 4.462 23.943
3.180 390.312 66.513 323.799

Überschussbeteiligung in der Unfallzusatzversicherung

Wer im Besitz einer kapitalbildenden Lebensversicherung sein sollte und nicht eine Risikolebensversicherung abgeschlossen hat, der erhält eine Überschussbeteiligung auf das Vermögen. Das gilt jedoch nicht für eine Unfallzusatzversicherung, die als Einheit neben der Hauptversicherung läuft.

Weiterführende Informationen zu den GDV Musterbedingungen bei einem Unfalltod:

http://www.gdv.de/wp-content/uploads/2016/02/18-GDV-Musterbedingung-LV-Unfalltod-Zusatzversicherung-2016.pdf

Jetzt Vergleich anfordern