Risikolebensversicherung Dynamik

Eine Risikolebensversicherung ist sinnvoll, um eine Absicherung für die Familie oder Hinterbliebene zu schaffen. In der Regel besitzt sie eine gewisse Dynamik, bei der sich die Beiträge immer wieder verändern. Im Todesfall des Versicherten wird die Versicherungssumme an die Hinterbliebenen ausgezahlt. Die Konditionen dazu sind Inhalt vom Vertrag. Wir befassen uns mit der Risikolebensversicherung Dynamik und zitieren, warum manche Versicherungen mehr Likes bekommen als andere anhand von einem Test.

Mit einer Risikolebensversicherung erhalten die Hinterbliebenen eine finanzielle Absicherung, zusätzlich können Versicherte eine Berufsunfähigkeitsversicherung in den Versicherungsschutz einbauen.

Warum eine Risikolebensversicherung sinnvoll ist

Risikolebensversicherung Dynamik

Die Aufgabe der Risikolebensversicherung besteht darin, eine Versicherungssumme im Todesfall des Versicherten an eine vertraglich festgelegte Person auszuzahlen. Es gibt zwei Formen der Risikolebensversicherung:

  • verbundene Risikolebensversicherung
  • Restschuldversicherung

Die verbundene Risikolebensversicherung ist sinnvoll bei Ehe- und Geschäftspartnern, weil diese sich gegenseitig damit absichern. Bei einer Restschuldversicherung ist in der Regel eine Finanzierung eingebunden, sei es eine Baufinanzierung oder ein Kredit, den man absichern möchte. Zudem ist diese Form der Versicherung für viele Finanzdienstleister eine Voraussetzung, um ein Darlehen zu bewilligen.

Jetzt Vergleich anfordern

Ökotest hat Risikolebensversicherung getestet

Kaufmännische/-r Angestellte/-r, 30 Jahre, Nichtraucher/-in:

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01EuropaE-T2 Premiumsehr gut
Rang 01My LifeRNL+ sehr gut
Rang 01HUK24WP24 sehr gut
Rang 01HUK-CoburgWP sehr gut
Rang 01StuttgarterT20 sehr gut
Rang 02AxaAT2 gut
Rang 02BNP Paribas CardifProtect24 gut
Rang 02DEVK N 8N gut
Rang 02Cardea Life Premiumgut

Kaufmännische/-r Angestellte/-r, 30 Jahre, Raucher/-in:

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01EuropaE-T2 Premiumsehr gut
Rang 01HUK24WP24 sehr gut
Rang 01StuttgarterT20 sehr gut
Rang 02BNP Paribas CardifProtect24 gut
Rang 02Credit LifeTG(N/R)O15 gut
Rang 02Life CardeaPremium gut
Rang 02InterriskTR1(N)XXL gut
Rang 02Cosmos DirektComfort-Schutz CRCgut
Rang 02DialogRISK-vario konstantgut

Kaufmännische/-r Angestellte/-r, 40 Jahre, Nichtraucher/-in:

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01EuropaE-T2 Premiumsehr gut
Rang 01My LifeRNL+ sehr gut
Rang 01HUK24WP24 sehr gut
Rang 01HUK-CoburgWP sehr gut
Rang 01StuttgarterT20 sehr gut
Rang 02AxaAT2 gut
Rang 02BNP Paribas CardifProtect24 gut
Rang 02DEVK N 8N gut
Rang 02Cardea Life Premiumgut

Kaufmännische/-r Angestellte/-r, 40 Jahre, Raucher/-in:

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01EuropaE-T2 Premiumsehr gut
Rang 01HUK24WP24 sehr gut
Rang 01HUK-CoburgWP sehr gut
Rang 01StuttgarterT20 sehr gut
Rang 02BNP Paribas Cardif Protect24 gut
Rang 02Credit LifeTG(N/R)O15 gut
Rang 02InterriskTR1(N)XXL gut
Rang 02Canada LifeRisikoleben optimal gut
Rang 02Cosmos DirektComfort-Schutz CRCgut

Dachdecker/-in, 30 Jahre, Nichtraucher/-in:

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01Zurich LifeRisikoleben Top sehr gut
Rang 01Life CardeaPremium sehr gut
Rang 01Hannoversche LebenT1-Plus sehr gut
Rang 01My LifeRNL+ sehr gut
Rang 01BNP Paribas Cardif Protect24 sehr gut
Rang 01DialogRISK-vario konstantsehr gut
Rang 01StuttgarterT20 sehr gut
Rang 01WGVR5/R6 Optimal sehr gut
Rang 02AxaAT2 gut

Dachdecker/-in, 30 Jahre, Raucher/-in:

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01DialogRISK-vario konstantsehr gut
Rang 01StuttgarterT20 sehr gut
Rang 02Protect24 BNP Paribas Cardifgut
Rang 02Credit LifeTG(N/R)O15 gut
Rang 02Canada LifelRisikoleben optimagut
Rang 02FamilienfürsorgeK6 gut
Rang 02WGVR5/R6 Optimal gut
Rang 02Zurich LifeRisikoleben Top gut
Rang 02My LifeRNL+ gut

Dachdecker/-in, 40 Jahre, Nichtraucher/-in

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 01My LifeRNL+ sehr gut
Rang 01DialogRISK-vario konstant sehr gut
Rang 01Stuttgarter T20 sehr gut
Rang 02BNP Paribas CardifProtect24 gut
Rang 02Credit Life TG(N/R)O15 gut
Rang 02FamilienfürsorgeK6 gut
Rang 02DEVKN 8N gut
Rang 02Life CardeaPremium gut
Rang 02Hannoversche LebenT1-Plus gut

Dachdecker/-in, 40 Jahre, Raucher/-in

Testrang AnbieterTarifBewertung
Rang 01Community LifeProtectsehr gut
Rang 02BNP Paribas CardifProtect24 gut
Rang 02Credit LifeTG(N/R)O15 gut
Rang 02Canada LifeRisikoleben optimal gut
Rang 02DialogRISK-vario konstant gut
Rang 02FamilienfürsorgeK6 gut
Rang 02StuttgarterT20 gut
Rang 02WGVR5/R6 Optimal gut
Rang 02Zurich LifeRisikoleben Top gut
Rang 02My Life RNL+ gut

Die Dynamik in den Risikolebensversicherungen

Mit der Dynamik bezeichnet man eine fortlaufende Erhöhung der Beiträge, die in der Regel jährlich vorgenommen wird. Das Ziel dieser Dynamik besteht darin, sich an die augenblicklichen Begebenheiten anzupassen und eventuelle Defizite auszugleichen. Dabei unterscheidet man zwischen einer Beitrags- und Leistungsdynamik. Da die versicherte Leistung bei einer Risikolebensversicherung für gewöhnlich nicht verbessert wird, steigen mit der Dynamik die Beiträge. Zu beachten gilt, ob es sich um eine Voll- oder Teildynamik handelt. Angegeben wird die Dynamik in Prozent.

Die Höhe der Dynamikoption und regulärer Verlauf

Die Höhe der Beiträge wird ebenfalls von der Dynamik beeinflusst. Innerhalb des Vertrages wird bereits festgelegt, welchen Verlauf die Dynamik haben wird. In den meisten Fällen beträgt die prozentuale Dynamik zwischen 2 und 10 Prozent. Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie viel Geld dies entspricht, um spätere Überraschungen für den Kredit- und Versicherungsnehmer zu vermeiden. Der Versicherungsnehmer hat in jedem Fall das Recht, der eingeführten Dynamik innerhalb von einem Monat zu widersprechen.

Die Testberichte des Fachmagazins Finanztest

Die Stiftung Warentest hat zum Thema Risikolebensversicherung 2015 einen Test unternommen (Stand 2018). In diesem Test wurden sowohl Angebote für 35-, 45- und 55-jährige überprüft, sowie die Konditionen für eine verbundene Risikolebensversicherung. Dieser Test ist demnach ideal zur Klärung, für welche Versicherung man sich entscheiden sollte. Die Ergebnisse der Kategorie für die 35- und 55-jährigen haben wir nachfolgend in eine Top-10 gestellt (inklusive Jahresbeitrag für Industriemechaniker):

35-jährige:

  • 1. Europa (E-T6) – 192 Euro
  • 2. CosmosDirekt (CR/Basis-Schutz) – 231 Euro
  • 3. MyLife (RNL) – 231 Euro
  • 4. Hannoversche (FT1) – 232 Euro
  • 5. WGV (Basis/R1) – 240 Euro
  • 6. Credit Life (TGNO15) – 257 Euro
  • 7. Hannoversche (T1N) – 278 Euro
  • 8. Canada Life (Risikoleben Komfort) – 291 Euro
  • 9. Cardif (Protect24U2.1) – 295 Euro
  • 10. WGV (Optimal/R5) – 297 Euro

Jetzt Vergleich anfordern

55-jährige:

  • 1. CosmosDirekt (CR/Basis-Schutz) – 555 Euro
  • 2. Europa (E-T2) – 570 Euro
  • 3. CreditLife (TGNO15) – 584 Euro
  • 4. Hannoversche (FT1) – 589 Euro
  • 5. Ergo Direkt (Risiko-Leben Q6) – 665 Euro
  • 6. MyLife (RNL) – 666 Euro
  • 7. WGV (Basis/R1) – 666 Euro
  • 8. Cardif (Protect24U2.1) – 681 Euro
  • 9. Dialog (Risk-Vario) – 689 Euro
  • 10. Hannoversche (T1N) – 709 Euro

Die Angebote waren ausschließlich für Nichtraucher konzipiert. Es lässt sich jedoch bereits ein guter Trend verzeichnen, um sich eine Übersicht zu verschaffen. Die Tarife für Raucher sind sehr viel höher. Hier noch die Top-10 der Angebote zur verbundenen Lebensversicherung für 35-jährige:

  • 1. MyLife (RNL) – 598 Euro
  • 2. CosmosDirekt (CR-P) – 631 Euro
  • 3. WGV (Basis/R2) – 651 Euro
  • 4. Hannoversche (TP1N) – 656 Euro
  • 5. Canada Life (Risikoleben komfort) – 750 Euro
  • 6. Dialog (Risk-Vario) – 759 Euro
  • 7. Hannoversche (TP1N-Plus) – 830 Euro
  • 8. Zurich Deutscher Herold (Risikoleben basis) – 971 Euro
  • 9. DLVAG (L0PU (DL)) – 1075 Euro
  • 10. Interrisk (SR4N XL) – 1117 Euro

Auch hier wurden wieder nur Tarife ausgewählt, die für Nichtraucher geeignet sind. Man sieht, dass die Risikolebensversicherung und ihr Beitrag so wichtig sind, wie heutzutage eine private Rentenversicherung. Denn die Rente ist auch nicht mehr das, was sie einst war.

Online Rechner auf jeder Website

Wer ausrechnen möchte, wie hoch die Beiträge für den eigenen Bedarf ausfallen, kann bei jedem Anbieter der Risikolebensversicherung einen Rechner benutzen. In manchen Fällen wird sogar die Option zur Dynamik gegeben. Anhand dieser Rechner und weiterer Infos auf YouTube ist es möglich, eine gute Übersicht zu erlangen und leichter zu entscheiden, welche Risikolebensversicherung für den eigenen Fall in Frage kommt. Man findet die Risikolebensversicherung auch bei vielen Anbietern, die das Kfz oder andere Dinge versichern. Unter https://www.risikolebensversicherung-heute.de/risikolebensversicherung-rechner/ geht es zum Rechner.

Dynamikoptionen sind hilfreich

Die Dynamik bei der Risikolebensversicherung ist immer wichtig, sowie das, was im Vertrag festgelegt wurde. Am Inhalt kann man bereits feststellen, wie teuer die Beiträge mit der Zeit werden, während die Versicherungssumme sich wahrscheinlich nicht verändert. Die Absicherung für die Hinterbliebenen ist aber in jedem Fall sinnvoll, da brauchen wir nichts zu zitieren. Einige Versicherungen bekommen mehr Likes, weil sie bessere Leistungen bringen, für manche Finanzierung wird sie sogar vorher von den Dienstleistern gewünscht.

Jetzt Vergleich anfordern